Ziele der Kleinkindschwimm- und Wassergewöhnungskurse

Bei Kleinkindschwimm- und Wassergewöhnungskursen steht der Spass im Vordergrund.

Das Kind und seine Begleitperson sollen sich auf die Zeit im Wasser freuen und mit Spannung die nächste Lektion erwarten.

Dazu gehört auch, dass die Kinder Übungen, bei denen sie sich unsicher oder unwohl fühlen, nicht mitmachen müssen und ihnen immer genügend Zeit gelassen wird, neue Aufgaben im eigenen Rhythmus zu erlernen.

Die Kinder werden in meinen Kursen auf einfache und kreative Art und Weise den eigenen Körper, die physikalischen Eigenschaften des Wassers, das richtige Verhalten im und am Wasser, sowie die Baderegeln kennenlernen.

Wir lernen die vier Grundelemente des Schwimmen-Lernens kennen(Atmung, Antrieb, Gleiten, Schweben) und machen spielerische Übungen, welche gezielt der Schwimmvorbereitung dienen.

Ausserdem fördern diese Kurse enorm die Eltern-Kind-Beziehung und lassen die Betreuungsperson immer wieder neue Eigenschaften an ihrem Kind entdecken.

Wir bereiten die Kinder optimal auf den Besuch eines Schwimmkurses ohne Elternbegleitung vor und helfen ihnen, das Schwimmen einfacher zu erlernen.